Anmeldung & Infos

Datum

Sonntag, 7. – Samstag, 13. April 2024

Location

Die Impuls Akademie findet in den Seminarräumen des Jugendgästehauses St. Gilgen am Wolfgangsee statt. 

Das Jugendgästehaus liegt direkt am See und bietet auch sonst viele Möglichkeiten zum Kopf ausrauchen und Körper ausschütteln: Aufenthaltsräume mit TV, Tischfußball, Tischtennis, Garten mit Spielwiese und Bänken.

Übernachtung und Essen

Wir werden auch im Jugendgästehaus übernachten. Die Unterbringung findet in Mehrbettzimmern statt. Gegen Aufpreis (€6 bzw. €12,5 pro Nacht) oder bei gesundheitlichem Bedarf können Zweibett- oder Einzelzimmer gebucht werden. 

Es gibt vegetarische oder vegane Vollpension und Pausensnacks. 

Übernachtung und Essen sind im Kursbeitrag inkludiert.

Anmeldeschluss

10. März!
In Absprache mit den Kursleiter:innen können wir noch einige Restplätze vergeben. Schick uns also gerne noch deine Bewerbung!

Du kannst dich noch nicht anmelden, möchtest aber Laufenden bleiben? Dann trag dich hier ein:

Anfahrt & Fahrtkosten

Von Salzburg Hauptbahnhof fährt stündlich der Bus Nr. 150 nach St. Gilgen. Von der Busstation sind es 10 Minuten Fußweg zur Akademie (Mondsee Str. 7, 5340 St. Gilgen).

Wir können nicht die Fahrtkosten aller Teilnehmer:innen übernehmen. Wenn sie für dich gerade ein Hindernis darstellen, kontaktiere uns bitte im Vorfeld.

Barrieren?

Du planst, an der Impuls Akademie teilzunehmen und fragst dich, wie barrierefrei es bei uns ist? In unserer Info findest du alles Wichtige zu physischen Barrieren, Sprachoptionen und den vorhandenen Hilfsangeboten. Wir erläutern dir, wie du zu uns kommst, was dich in den Räumlichkeiten erwartet und wie wir dich unterstützen können. Unser Ziel ist es, dir den Zugang so einfach und angenehm wie möglich zu machen. Schau rein und finde heraus, wie wir gemeinsam Hürden überwinden können!

Physische Barrieren

Um in das Gebäude zu gelangen, sind fünf Stufen zu überwinden. Teile der Seminarräume und der Speisesaal sind im Erdgeschoss. Es gibt im Jugendgästehaus zwar zwei barrierefreie Zimmer inkl. WCs. Diese liegen aber im 1. und 2. Obergeschoß und es gibt noch keinen Lift! Die Akademie ist somit nicht zugänglich, wenn die fünf Stiegen nicht überwunden werden können und du ein befahrbares WC benötigst. Falls “nur” die vielen Stiegen zu den Schlafräumen für dich nicht möglich sind, können wir im Ort eine andere Unterkunft organisieren.

Kinderbetreuung
Während der Kurszeiten wird es Kinderbetreuung geben. Du kannst also deine Kinder im Alter von bis zu 10 Jahren mitbringen. Bitte sag uns unbedingt im Vorfeld, falls du das vorhast! 

Sprache
Die Arbeitssprache der Akademie ist deutsch. Ein Kurs findet (teilweise) auf Englisch statt. Es ist keine Übersetzung und kein Gebärdendolmetsch vorgesehen. 

Menschen mit Seh*behinderungen
Die Location ist nicht mit einem Leitsystem ausgestattet. Wir können allerdings ein Buddy-System organisieren, sodass ein:e andere Teilnehmer:in dich begleitet. 

Assistenz
Arbeitszeit für persönliche Assistent:innen können wir leider nicht übernehmen. Fahrt- und Aufenthaltskosten schon.
Assistenzhunde sind erlaubt.

Wird während der Veranstaltung Alkohol getrunken?
An manchen Abenden wird es alkoholische Getränke zu erwerben geben. An einem Abend findet auch eine Party statt. Da am nächsten Tag wieder Kurse warten, wird es nicht zu exzessivem Alkoholkonsum kommen. 

Haben wir etwas übersehen?
Wenn du an der Akademie teilnehmen willst, dir im Moment aber irgendwelche Barrieren im Weg stehen, schreib uns gerne ein Mail und wir schauen, ob wir sie gemeinsam überwinden können. 

Teilnahmebeitrag: Alle Optionen auf einen Blick

Du möchtest an unserer Akademie teilnehmen und fragst dich, wie das finanziell aussieht? Hier findest du eine klare Übersicht über unsere gestaffelten Teilnahmebeiträge, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Hintergründe zugeschnitten sind. Von Aktivist:innen und Bürgerinitiativen bis hin zu NGO-Mitarbeitenden – wir haben für jeden eine passende Option. Und wenn es finanziell gerade eng ist, bieten wir reduzierte Beiträge und Stipendien an. Schau dir die Details an und finde heraus, welche Unterstützung möglich ist. Deine Teilnahme soll nicht an den Finanzen scheitern!

  • Für ehrenamtliche Aktivist:innen aus Graswurzelbewegungen und Bürger:inneninitiativen:
    € 300 – 500 (nach Selbsteinschätzung)
  • Für Mitarbeiter:innen von NGOs, Gewerkschaften und vergleichbaren Organisationen/Institutionen:
    € 1000 – 1500 (nach Selbsteinschätzung)
  • Für alle, die sich so eine Teilnahmegebühr im Moment nicht leisten können:
    € 100 – 200

Außerdem gibt es einige (Teil-)Stipendien. Bitte kontaktiere uns, wenn du dich für eines bewerben möchtest. Eine Ratenzahlung ist auch möglich.

Wir ermutigen alle, mit ihren jeweiligen Organisationen zu besprechen, ob die (oder Teile der) Teilnahmegebühr von der Organisation übernommen werden können.

In der Gebühr enthalten sind die Kurse, Kursmaterialien, Übernachtungen und Verpflegung. 

Fahrtkosten können wir bei Bedarf rückerstatten. Das Budget reicht aber nicht für alle. Unser Ziel ist, dass Finanzen keine Hürde für eine Teilnahme an der Akademie darstellen. Um das zu erreichen, bauen wir auf ein Finanzierungsprinzip mit mehreren Säulen.

Bewerbung und nächste Schritte

Gesellschaftliche Veränderung braucht uns alle! Und wir alle sind sehr unterschiedlich. Genauso, wie die Gruppen und Organisationen, aus denen wir kommen. Da wir mindestens genauso viel voneinander lernen können, wie von Workshop-Referent:innen, bemühen wir uns, bei der Akademie eine bunte Mischung an Teilnehmer:innen zusammenzustellen. Verschiedene thematische Hintergründe, Arten der Organisation, Alter, soziale Herkünfte, verschiedene Fähigkeiten und Blickwinkel. 

Falls die Anmeldezahlen die verfügbaren Plätze übersteigen, behalten wir es uns deshalb vor, eine Auswahl zu treffen und manchen Bewerber:innen leider abzusagen. Bei der Entscheidung stützen wir uns unter anderem auf die oben erwähnten Aspekte. Bis 31. Jänner 2023 werden Menschen, die im Alltag und ihrer politischen Aktivität Diskriminierung erfahren, bevorzugt.

*Voraussetzung ist eine grundlegende Eignung für die Impuls Akademie, also entsprechende Vorerfahrung und Einbindung in eine Organisation.

Für deine Teilnahme sind das die nächsten Schritte:

R

15. Jänner:

Deadline für Early-Bird-Anmeldungen
Als Early Bird bekommst du sicher einen Fixplatz*!

R

20. Jänner

Rückmeldung an die Early Birds.

R

31. Jänner:

Deadline für die bevorzugte Behandlung von Menschen mit Diskriminierungserfahrung.
R

1. Februar

Da die Akademie das erste Mal stattfindet, arbeiten wir gerade mit zwei großen Unbekannten: Erstens wissen wir nicht, wie groß die Nachfrage nach den Kursen ist. Zweitens bekommen wir erst Ende Dezember von einigen Fördergeber:innen über unsere Förderanträge Bescheid. Wir haben uns also den 31. Jänner als Stichtag gesetzt, an dem wir entscheiden, ob alle fünf Kurse durchgeführt werden können. Daher fragen wir bei der Bewerbung auch nach, ob du nur an einem Kurs teilnehmen willst, oder ob du auch eine zweite Wahl hast.

R

Ab Februar

Anzahlung zur Bestätigung deines Fixplatzes

R

10. März

Bewerbungsschluss

R

15. März

Vergabe von Restplätze

Interesse an der Akademie, aber noch nicht sicher?

Melde dich für unsere News an und wir schicken dir regelmäßig wichtige Updates!

14 + 5 =